Herr H. sen. aus Bayern


Herr H. und seine Frau

aus einem hübschen Dorf aus der Nähe von Ingolstadt widerlegten schon 1970 ganz praktisch ein Gerücht, das eigentlich erst später aufkam: Die bayrische (in NRW die westfälische, in Hessen die hessiche etc) Landbevölkerung sei niemals von einer Bauweise mit Styropor zu überzeugen! (Wat de Buer nich kennt...)


Herr H. ist zwar kein Bauer, aber cleverer SelbstBauer. Durch Zufall erfuhr er von der Bauweise mit Styroporsteinen - damals noch als "Iglu-System" bekannt.

So nutzte Familie H. nicht nur geschickt die "Muskelhypothek" zur Finanzierung ihres Hauses, sondern rechnete im Gegensatz zur Masse ihrer Zeitgenossen auch die Ersparnis aus Heizkosten gleich mit.

2001 sieht das schmucke Heim so aus:


Ein riesiger Wintergarten und ein Schwimmbecken gehören zu den Annehmlichkeiten, die sich die H.'s schon länger leisten können.

Und Hilfe beim Bau der Tocher (1991) und des Sohnes (2001) ist auch möglich.



Seite bookmarken bei:
Bookmarken bei: Facebook   Bookmarken bei: Mister Wong   Bookmarken bei: Yahoo   Bookmarken bei: Google   Bookmarken bei: oneview   Bookmarken bei: LinkARENA   Bookmarken bei: Delicious   Bookmarken bei: folk it!